Menu
Menü
X

Die Propstei Oberhessen mit ihren acht Dekanaten und über 300 Gemeinden erstreckt sich vom alten Vulkangebirge Vogelsberg über die hügelige Landschaft der Region Gießen bis zur fruchtbaren Wetterau vor den Toren Frankfurts. Sie umfasst die drei Landkreise Gießen, Vogelsberg und Wetterau. Die evangelische Kirche mit ihren Gemeinden und Einrichtungen ist fest eingebunden in das soziale Leben der Dörfer und Städte. Die Evangelische Propstei Oberhessen ist eine der sechs Propsteien der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN).
Propst für Oberhessen ist seit 2010 Pfarrer Matthias Schmidt.

Nachrichten

Die Wahlbenachrichtigung kommt per Post
04.09.2017 red

Ökumenischer Aufruf zur Bundestagswahl (mit Video)

Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, rufen zur Beteiligung an der bevorstehenden Wahl zum Deutschen Bundestag am 24. September 2017 auf.

Reisernte im Navdanya-Projekt-Dorf Gundiyat Gaon.in Indien. Brot für die Welt fördert Partnerorganisationen wie Navdanya in Indien, die sich für die freie Nutzung, Weitergabe und Zucht von Saatgut einsetzen.
31.08.2017 vr

Das Spendenherz schlägt weiter in Hessen-Nassau

Die Mitglieder der hessen-nassauischen Kirche haben auch 2016 ein gutes Herz bewiesen. Sie spendeten in Gottesdiensten mehr als 4,5 Millionen Euro für Brot für die Welt. Untern Strich sind natürlich wieder die größeren Dekanate Spitzenreiter, aber auch manche Überraschung ist dabei, wo das Spendenherz im Kirchengebiet besonders schlägt.

Sprechblasen mit Social-Media-Icons
30.08.2017 vr

Hessen-Nassau ruft die digitale Reformation aus

Für den 23. September hat die hessen-nassauische Kirche die digitale Reformation ausgerufen: Sie lädt im 500. Jahr der Reformation alle Interessierten einen ganzen Tag lang nach Darmstadt ein, um über die Zukunft der Sozialen Medien in der Kirche nachzudenken und viel gemeinsam auszuprobieren. Jetzt unbedingt anmelden und Teilnahme sichern. Die Plätze sind begrenzt.

Das eigene Leben nur im Smartphone echt?
29.08.2017 hag

Das Handy ist die Fernbedienung für das Leben

Die Tochter daddelt den ganzen Tag mit dem Handy herum. Sagt die Mutter: „Nun mach doch mal was mit deinen Freundinnen.“ „Aber Mama, das tue ich doch gerade.“ Mit dieser Geschichte beschreibt Jörg Dechert, Chef der ERF-Medien in Wetzlar, wie die Digitalisierung die Gewissheiten und Gewohnheiten einer ganzen Gesellschaft verändert. Auch Kirche und Gemeinden habe der Digitalisierungsschub längst erreicht.

Viele Fragen an die Jugend
28.08.2017 hag

Wie steht es um das Vertrauen junger Leute in religiöse Einrichtungen?

Wie leben 18 bis 34-jährige heute? Was denken sie, welche Ziele und Wünsche, welche Hoffnungen und Ängste haben sie? Diese Frage beantwortet die Studie „Generation What“ repräsentativ für 80 Millionen junge Erwachsene in Europa. Alarmierend sind die Antworten auf die Frage nach dem Vertrauen in die religiösen Institutionen.

Grafik mit aufgeschlagenem Gesangbuch und Musiknoten
23.08.2017 pwb

Fußballhymne zieht in evangelisches Gesangbuch ein

Am 10. September 2017 führen die EKHN und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ein neues, gemeinsames Beiheft zum bisherigen Evangelischen Gesangbuch (EG) ein, das „EGplus“. Und dabei ziehen auch Eric Clapton und Rod Stewart ins neue Gesangbuch ein.

Geldzählbrett für Münzen
17.08.2017 epd

Kreditkarte statt Klingelbeutel

Immer mehr Banken und Sparkassen verlangen Geld, wenn sie Münzen zum Beispiel aus Kollekten annehmen. Manche Kirchengemeinde handelt eigene Bedingungen aus. Und manch einer denkt über bargeldlose Alternativen zum klassischen Klingelbeutel nach.

15.08.2017 hl

Auf der Suche nach sich selbst

„Das Labyrinth ist eine Wohltat für die Augen ein Stück Erleuchtung für die Seele und ein heiliges Rätsel für den Geist. Das Leben ist ein beständiges Gehen im Labyrinth. Ankommen und Aufbrechen zur Mitte finden und sie wieder verlassen. Sich wenden müssen und immer wieder weiterkommen.“

Großvater unterstützt Enkel beim Fahrradfahren
09.08.2017 pwb

Herbstsammlung der Diakonie vom 18. bis 27. September 2017

Mit Haus- und Straßensammlungen unterstützen die evangelischen Kirchengemeinden die Arbeit der Diakonie. Vom 18. bis 27. September 2017 findet in Hessen und Rheinland-Pfalz die Herbstsammlung der Diakonie statt. Die Diakonie bittet um Ihre Unterstützung.

top