Menu
Menü
X

Nachrichten

08.07.2019 stk

Escape Room im Langener Gotteshaus

„60 Minuten – zehn Rätsel – eine Lösung“. Unter diesem Motto verwandelt sich die Langener Stadtkirche am Samstag, 27. Juli, von 11 bis 17 Uhr in einen Escape Room. Teams, die mitmachen wollen, können sich ab sofort anmelden.

02.07.2019 mhart

Neuer Dekan in Gießen: "Auseinandersetzungen werden rauer"

Am 2. Oktober wird Pfarrer André Witte-Karp (Friedberg) Dekan in und um Gießen. Das regionale Kirchenparlament, die Dekanatssynode, hatte ihn Mitte Juni mit großer Mehrheit dazu bestimmt. Im Interview äußert er sich über die Zukunft der Kirche und die Rolle der Protestanten in der Gesellschaft. Die Fragen stellte Matthias Hartmann.

01.07.2019 mhart

Stadtkirchenpfarrer fordert AfD-Anhänger zur Umkehr auf

Rund 500 Menschen sind am Samstag in Gießen zu einer Mahnwache für den ermordeten Regierungspräsidenten Walter Lübcke gekommen. Neben der Evangelischen Kirche hatten rund 20 weitere Organisationen zu der Mahnwache aufgerufen.

Zentrale Anlaufstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und der Diakonie
01.07.2019 red

Beratungsangebot für Betroffene sexualisierter Gewalt in der Kirche

Menschen, die sexualisierter Gewalt innerhalb der evangelischen Kirche erfahren haben, können sich ab Montag, 1. Juli, an die "Zentralen Anlaufstelle.help" wenden. Die Fachkräfte sind traumatherapeutisch geschult. Sie können telefonisch, per E-Mail und über das Internet erreicht werden. Auch innerhalb der EKHN stehen Ansprechpersonen bereit.

smartphone-entdecken.de
27.06.2019 red

Projekt smartphone-entdecken.de öffnet für Generation 55+ die mobile Welt

Bahnverbindungen finden, Zeitung lesen, fotografieren und auch noch telefonieren: Das Smartphone ist ein Allrounder, wenn es um die Aufgaben geht, die es erledigen soll. Doch die digitale Medienwelt kann für manche auch zur Stolperfalle werden. Hierfür bietet das Zentrum Bildung nun einen Kurs für die Generation 55+ an.

25.06.2019 miro

Interview mit Dekan Dr. Jürgen Sauer

Am 30. Juni um 14 Uhr wird er in einem Gottesdienst in der Alsfelder Walpurgiskirche in den Ruhestand verabschiedet: Dekan Dr. Jürgen Sauer. Seit 2001 hat er in diesem Amt die Geschicke der Kirche in der Region mitgestaltet. Anlass für einen Rückblick.

Missbrauch an Kindern
12.06.2019 red

Unabhängige Hilfe für Opfer ab Juli

Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche oder der Diakonie können sich künftig an eine unabhängige zentrale Anlaufstelle wenden. In der „Zentralen Anlaufstelle.help“ stehen geschulte Fachkräfte für Beratungsgespräche im geschützten Rahmen zur Verfügung.

Menschen, die sich der Kirche verbunden fühlen
02.05.2019 rh

Wie fit sind die Kirchen für die Zukunft?

Eine neue Studie zeigt: Bis zum Jahr 2060 wird sich die Anzahl der Mitglieder der großen Kirchen in Deutschland halbieren. Ihre Finanzkraft geht dadurch um 51 Prozent zurück. Die Studie zeigt aber auch: Die Kirchen haben Chancen, diese Entwicklung zu beeinflussen. Doch was sind Ursachen und wie können Maßnahmen aussehen?

Personen in einem Veranstaltungsraum, Referent links
15.04.2019 ast

Zukunftsfähig durch Kooperation?

„Gemeinsam statt einsam“. Unter diesem Motto trafen sich kürzlich Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende aus Kirchenvorständen in den Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg im Kulturtreff Buchenberg in Daubringen. Ziel der Veranstaltung war die Information und der Austausch über zukünftige Kooperationsmöglichkeiten zwischen Kirchengemeinden in der Region zwischen Limes und Vulkan.

top