Menu
Menü
X

Nachrichten

25.09.2018 mhart

Dekanat Gießen unterstützt Protest gegen Rechtspopulismus

Die Synode des Evangelischen Dekanats Gießen stimmte auf ihrer Tagung im September nahezu einstimmig für die Unterstützung einer Solidaritätsveranstaltung am 13. Oktober 2018 in der Gießener Kongresshalle. Sie steht unter dem Motto „Solidarität ist unsere Alternative. Keine AfD in den Landtag!“

Stolpersteine in Frankfurt am Main erinnert an ermordete Opfer der NS-Zeit.
18.09.2018 pwb

Materialien zum Gedenken an den 9. November 1938

Aus Anlass des 80. Jahrestages der Pogromnacht vom 9. November 1938 hat ImDialog, der Evangelische Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau, ein Heft herausgegeben, das Gottesdienste, Predigtmediationen und (Bild-)Andachten enthält, die zum Teil auch als Lesepredigt verwendet werden können.

"Heute einen Krieg beenden" und eine zum Frieden dargereichte Hand
31.07.2018 pwb

Materialien zum Buß- und Betttag 2018

Das diesjährige Motto des Buß- und Bettages „Heute einen Krieg beenden“ soll daran erinnern, dass Scheitern zum Leben gehört, aber auch daran, sich immer wieder neu auf das Leben zu besinnen und anderen die Hand auszustrecken.

Mutter füttert ihren Säugling, während sie auf ihr Smartphone schaut.
20.03.2018 cm

Was macht das Smartphone mit dem Kind?

Wir sehen sie auf dem Spielplatz, in der Innenstadt oder im Bus. Eltern, die auf Smartphones starren. Aber was macht es mit Kindern, wenn sich Eltern öfter mit ihrem Smartphone beschäftigen?

 

 

Gesangbuch
18.01.2018 bs

Die drei bekanntesten Kirchenlieder der EKHN

Sie sind die „Ohrwürmer“ im kirchlichen Liedgut. Und: Sie stammen von Komponisten aus der EKHN. Eins davon hat es sogar in die VIVA-Charts geschafft. Wir haben die TOP-3 der Kirchenlieder zusammengetragen.

Die Band Habakuk bei ihrem Auftritt an Pfingstmontag 2015.
18.01.2018 bs

Die vier bekanntesten Komponisten aus der EKHN

Eine Chart-Liste für christliche Musik gibt es nicht. Aber es gibt Künstler, die es über die Kirche hinaus zu Bekanntheit und sogar in die Charts geschafft haben. Mit Rock-, Pop- und auch klassischer Kirchenmusik haben sich die Musiker im gesellschaftlichen Liedgut verewigt. Hier sind unsere TOP-4 der bekanntesten Künstler aus der EKHN.

Tanzen
13.04.2017 red

Warum Tanzverbot an Karfreitag?

52 Prozent der Deutschen finden das Tanzverbot an Karfreitag gut! Vor allem ältere Menschen sind gegen die Aufhebung des Tanzverbots. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Aber wer regelt das Tanzverbot eigentlich?

top