Menu
Menü
X

Kirchenvorstand aktuell

Neue Kollektenordnung tritt in Kraft

Titel mit bunten Kreuzen

Am 1. Januar 2019 tritt das neue Kirchengesetz der EKHN über Kollekten, Spenden und Sammlungen – kurz „Kollektenordnung“ – in Kraft. Es regelt insbesondere die EKHN-weit festgelegten Sammelzwecke und welche Kollekten Kirchengemeinden erheben müssen, wenn sie nicht jede Woche Gottesdienst feiern. Zu den Aufgaben des Kirchenvorstands gehört es deshalb, im letzten Quartal des Kalenderjahres den Kollektenplan für das Folgejahr zu erstellen.

Der aktuelle Newsletter für Kirchenvorstände in der EKHN informiert über diese und viele andere wichtige Aufgaben, die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher verantworten.

Dazu gehört beispielsweise auch die ziemlich praktische Versicherungsfrage, „Wer zahlt nach einem Verkehrsunfall während einer Fahrt im ehrenamtlichen Dienst für die Kirchengemeinde?“, genauso wie die Verwaltungsaufgabe, eine Stelle im Kindergarten korrekt auszuschreiben. Oder die politische und heikle Herausforderung, auf populistische Parolen im Gemeindeumfeld angemessen zu reagieren.

Der Newsletter aus der Kirchenverwaltung und den Zentren der EKHN informiert über Hilfsangebote, die die Leitung der Gemeinden erleichtern. 

Falls Sie den Newsletter für Kirchenvorstände nicht per Mail erhalten haben, hier steht er zum Download bereit:
KV aktuell vom 15. Oktober 2018

Übrigens:

kirchenvorstand.ekhn.de ist die Internet-Adresse für alle Materialien  rund um die Kirchenvorstandsarbeit Im Internet haben wir eine Seite speziell für die Kirchenvorstandsarbeit in der EKHN eingerichtet. Dort sind alle Arbeitshefte für Kirchenvorstände sowie weiterführende Materialien, Hinweise und Formulare veröffentlicht. Die Seiten werden kontinuierlich erweitert und regelmäßig aktualisiert. Es lohnt sich, die Homepage zu besuchen, wenn Sie sich einen Überblick verschaffen wollen oder weiterführende Informationen zur Kirchenvorstandsarbeit suchen. Schauen Sie rein!


top